Kurärztliche Betreuung von Kneipp-Kuren

Wir betreuen Patienten im Rahmen von Kneippkuren in Bad Wörishofen mit dem Ziel der Vorbeugung und Behandlung von Erkrankungen. Die Kneipp-Therapie ist insbesondere empfehlenswert bei:

  • Herz- und Kreislaufstörungen
  • Erkrankungen des Bewegungsapparats
  • nervösen Störungen
  • Stoffwechselstörungen
  • Erkrankungen der Bauchorgane
  • Nieren-/Blasen-/Prostataleiden
  • Frauenkrankheiten
  • Erkrankungen der Atemwege

Das Therapiekonzept geht ursprünglich aus der Lehre des Pfarrers Sebastian Kneipp (1821 – 1897) hervor. Die Kneippkur ist ein meist 3-4 wöchiges Verfahren, welches auf 5 Elementen basiert:

 

Die 5 Elemente der Kneipp-Therapie

  1. Ordnungstherapie
  2. Ernährungstherapie
  3. Bewegungstherapie
  4. Hydro-Thermo-Therapie (Behandlung mit Wasser und Temperaturreizen)
  5. Phytotherapie (Behandlung mit Pflanzen)

Hierbei wird ein individuell abgestimmter Therapieplan gemeinsam mit Ihnen zusammengestellt, um Beschwerden auf sanfte Weise zu lindern sowie Körper und Seele zu kräftigen.

Zugangswege zur Kneipp-Kur

Ambulante Vorsorgeleistung nach § 23 SGB V

Haben Sie von Ihrer gesetztlichen Krankenversicherung eine ambulante Kur vor Kurbeginn genehmigt bekommen, können wir Sie mit einem sog. Badearztschein zur Lasten der gesetztlichen Versicherung kurärztlich versorgen.

 

Dabei gilt: Die ambulante Vorsorgeleistung nach §23 SGB V ist eine Kann-Leistung der gesetzlichen Krankenkassen, die in der Regel nur im dreijährigen Abstand über 3 Wochen genehmigt werden kann. Eine derartige Badekur ist angezeigt, wenn im Einzelfall Vorsorgebedürftigkeit, Vorsorgefähigkeit, realistische Vorsorgeziele und eine positive Vorsorgeprognose festgestellt worden sind.

Der Patient stellt mithilfe seines Hausarztes den Antrag auf eine Kurmaßnahme bei seiner Krankenkasse. Dieser wird üblicherweise nach Aktenlage genehmigt oder abgelehnt.

 

Bei den privaten Krankenkassen bestehen ähnliche Verfahrenswege, wobei es hier noch Besonderheiten je nach Versicherungstyp und - umfang gibt. Bitte setzten Sie sich mit Ihrer Versicherung vor Kurbeginn in Verbindung.

 

Kneipp-Kur als individuelle Gesundheitsleistung

Selbstverständlich begleiten wir Ihre Kneipp-Kur auch gerne kurärztlich, wenn eine Beteiligung der Krankenkasse nicht möglich ist.

Dabei werden unsere Leistungen nach den üblichen Sätzen der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) berechnet.

Viele Kneipp-Kurhotels in Bad Wörishofen bieten Kneipp-Kuren für Selbstzahler als sog. "Pauschalkuren" an, bei denen unsere kurärztlichen Leistungen bereits im Gesamtpreis mit enthalten sind.

 

Wichtig: Um mögliche Fehlbehandlungen bei Vorliegen von schweren Vorerkrankungen zu vermeiden sollte vor Beginn einer Kneipp-Kur eine Untersuchung und die Therapieplanung bei einem Kurarzt erfolgen.

 

Hier finden Sie uns

Dr. Matthias Leuchtgens

Eichwaldstr. 2
86825 Bad Wörishofen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

08247/5026

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Arztpraxis Dr. Matthias Leuchtgens